Patchworkdecke maritim


Ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein absolutes Herzensprojekt von mir zeigen.

Eine leichte Sommerdecke im maritimen Stil. Da mein kleiner Mann nicht mehr im Schlafsack schläft und es im Sommer, trotz Folie am Fenster und Vorhang, in seinem Zimmer brüten heiß wird, schläft er leicht bekleidet ein. Nachts, wenn es dann etwas runterkühlt, muss dann doch eine Decke her.

 

DSC_0127 copy

 

Nachdem ich mir überlegt habe, wie groß die Decke werden soll, habe ich 4 süße maritime Motive auf Baumwolle zu 18x18cm Stücke zugeschnitten und damit ein neutrales Stück gestreifte Baumwolle eingerahmt. Das Zuschneiden von den Quadraten hab ich mir erleichtert, in dem ich mir eine Schablone aus Pappe zugeschnitten hatte und mehrere Lagen übereinander gelegt und mit Rollschneider gearbeitet habe.

 

Für die Unterseite und auch für das Segel der Applikation habe ich „Cuddly Cotton“ benutzt, ein weiches leichtes Baumwollfleece. Mit 90% Baumwollanteil find ich es für die Sommerdecke optimal. Nachdem die Applikation drauf war, habe ich Ober- und Unterteil zusammengenäht und alle Nähte nochmal abgesteppt.

 

DSC_0133 copy

 

Ich muss ehrlich sagen, ich bin nicht unbedingt ein Baumwollfan, ich komme mit der Verarbeitung von Jersey irgendwie besser klar, aber ich bin wirklich stolz auf das gute Stück. Nur das mit dem Bügeln muss noch etwas akkurater werden 😉

Nun hat es mein Kleiner auch im Sommer kuschelig, ohne zu Schwitzen…

Seid lieb gegrüßt

Euer Schlummerbienchen

 

Schnitt:  Eigenproduktion

Material: Obermaterial Baumwolle, Untermaterial „Cuddly cotton“ Baumwollfleece

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.